Herzlich Willkommen in Düsseldorf!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zur 16. Jahrestagung der Sektion Handchirurgie der DGU laden wir Sie herzlich nach Düsseldorf ein.

Unter dem Motto „Kontroverses in der Handchirurgie“ werden wir uns am 18.03.2023  mit dem bunten Strauß an konservativen und operativen Behandlungsoptionen von Fingergelenkarthrosen und den Therapiemöglichkeiten bei Engpasssyndromen beschäftigen.

Bei den Engpasssyndromen steht die Vermeidbarkeit von Fehlschlägen nach operativer Therapie und die Möglichkeiten der Behandlung dieser sogenannten „Rezidive“ im Fokus.

Wir wollen zusammen mit Ihnen in die Tiefen der Handchirurgie vordringen und uns gemeinsam mit unseren hochkarätigen Referenten
Strategien für die bestmögliche Therapie dieser häufigen Krankheitsbilder in der handchirurgischen Praxis erarbeiten.

Zwischen den vier Vortragsblöcken werden unsere Sektionsmitglieder einige klinische Fälle zum jeweiligen Themenblock vorstellen, die wir mit Ihnen diskutieren wollen.

Wir freuen uns darauf mit Ihnen über diese vielfältigen Fragestellungen im Rahmen unserer Veranstaltung zu diskutieren und Sie dafür im Frühjahr 2023 wieder in Düsseldorf begrüßen zu dürfen!

Wissenschaftliche Leitung 2023

Prof. Dr. Tim Lögters

Leiter der Sektion Handchirurgie der DGU
Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie,
Handchirurgie und Orthopädie
St. Vinzenz Hospital Köln

Univ.- Prof. Dr. Joachim Windolf

Direktor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Universitätsklinikum Düsseldorf